Anleitung 8
2.9 Newsserver unter Netscape Messenger 4.7 einrichten und News/Foren besuchen

Newsgroups sind ein Zusammenschluss von Menschen, die zu einem Thema in einer Art Diskussionsforum zusammenkommen.
Dort werden die verschiedensten Bereiche angesprochen: Seien es die Einrichtung von Software-Produkten, Spielbesprechungen, Politik, Probleme mit der Gesundheit, Literatur etc. Eine einzelne Newsgroup ist eine Art Kolumne, in der sich jeder interessierte Teilnehmer zu Wort melden kann. Der Informationsfluss ist gewaltig, und es kommen täglich zu immer neuen Themen weitere Newsgroups hinzu. Abhängig von Ihrem Provider können verschiedene Newsgroups zensiert sein, d. h. sie sind praktisch nicht verfügbar. Dies kann von Anbieter zu Anbieter ganz erheblich variieren.

Die Einrichtung des Newsservers unter Netscape Messenger 4.7

Ist der Netscape Communicator noch nicht installiert, müssen Sie diesen installieren und gemäß den Anweisungen aus dem Abschnitt 2.3 "Mit dem Netscape Communicator 4.7 durchs World Wide Web" auf Ihren Computer anpassen. Ist der Netscape Communicator installiert, erscheint unter "Start-Programme" ein Menüpunkt "Netscape Communicator". In diesem Ordner sind die installierten Programme der Netscape Suite. Das Programm, das für die E-Mail und Newsgroups zuständig ist, nennt sich Netscape Messenger (wie Sie ihn konfigurieren, erfahren Sie unter2.5.).

Starten Sie nun den Netscape Messenger! Es erscheint folgendes Fenster.

Das Fenster des Netscape Messengers ist in dreiBereiche untergliedert. Links sehen Sie das Ordnerfenster, in dem alle zur Zeit verfügbaren Mailordner aufgelistet sind.
Hier erscheint auch später ein Ordner mit den von Ihnen ausgewählten Newsgroups. Das Inhaltsfenster befindet sich im rechten oberen Teil. Hier werden Ihnen die Inhalte der jeweiligen Ordner angezeigt. Im Vorschaufenster wird der Inhalt einer E-Mail oder eines Beitrages angezeigt, der im Inhaltsfenster ausgewählt wurde. Um den Newsserver einzurichten, klicken Sie in der Menüleiste auf den Eintrag "Bearbeiten/Einstellungen".

Es öffnet sich ein neues Fenster mit folgendem Inhalt:

Sie sind nun in den Einstellungsbereich des Netscape Communicators gekommen. Änderungen in diesen Bereichen haben Auswirkungen auf das gesamte Verhalten Ihres Netscape-Browsers. Wichtig für die Einstellung des Newsservers ist der Punkt "Mail & Diskussionsforen", dort der Unterpunkt "Newsgroup-Server".

Belassen Sie alle Einstellungen so, wie das Programm sie vorgibt! Klicken Sie nun auf den Button [Hinzufügen...], um mit der Einstellung Ihres Newsservers fortzufahren! Es erscheint dieses Fenster:

Nun müssen Sie den Newsserver, der Ihnen von Ihrem Provider mitgeteilt wurde, eintragen. Üblicherweise nennt sich ein Newsserver etwa so "news.xyz.de". Den Port können Sie, soweit von Ihrem Anbieter nicht anders angegeben, so belassen.
Verschlüsselte Verbindungen (SSL = Secure Socket Layers) sind eine Art Chiffriercode, mit denen Ihre Daten verschlüsselt weitergegeben werden. Dafür müssen Sie aber über die Möglichkeit verfügen, verschlüsselte Nachrichten versenden zu können. Zunächst können Sie diesen Eintrag deaktiviert lassen (das macht die Mehrzahl aller User).
"Immer Namen und Kennwort verwenden", bezieht sich auf die Anmeldung bei Ihrem Provider. Ist dieses Kästchen aktiviert, müssen Sie sich jedes Mal beim Verbinden mit dem Newsserver mit Ihren Benutzerdaten anmelden. Wenn Sie dieses Kästchen leer lassen, müssen Sie sich nur beim ersten Verbinden einmalig anmelden. Bei einem erneuten oder späteren Verbindungsaufbau passiert das Ganze dann automatisch.
Sollten Sie keinen Newsserver erhalten haben, gehen Sie im Internet noch einmal auf die Seiten Ihres Providers und schauen Sie dort im Support oder Service Bereich nach! Hilft das auch nicht weiter, müssen Sie die Hotline kontaktieren.
Sind Sie mit den Einstellungen fertig, quittieren Sie mit dem Button [OK]! Damit ist die Einrichtung Ihres Newsservers zunächst beendet und in Ihrer Ordnerliste erscheint nun der von Ihnen eingegebene Newsserver.

Um nun eine Liste mit den aktuellen Newsgroups herunterzuladen, markieren Sie den Eintrag des Newsservers mit einem rechten Mausklick! Folgendes Popup-Fenster erscheint:

Klicken Sie auf den Eintrag "Diskussionsforen abonnieren..." und folgendes Fenster erscheint:

Sie Sehen nun ein Fenster mit verschiedenen Registerkarten.
Als Erstes erscheint die Registerkarte "Alle". Da noch keine Liste der verfügbaren Newsgroups heruntergeladen wurde, ist das Feld der Diskussionsforumnamen leer.
Unter der Registerkarte "Suchen" können Sie die Newsgroups nach Stichworten durchsuchen, und mit der Registerkarte "Neu" werden Ihnen beim erneuten Besuch der Newsgroups die neu hinzugekommenen Newsgroups angezeigt.
Noch einmal zurück zur Registerkarte "Alle". Um nun die Liste der verfügbaren Newsgroups herunterzuladen, klicken Sie auf den Button "Liste aktualisieren"! Nun wird die Liste der verfügbaren Newsgroups Ihres Providers übertragen.

Achtung: Mitunter kann dieser Vorgang mehrere Minuten in Anspruch nehmen, da es, abhängig vom Provider; mehr als 15.000 Newsgroups gibt.

Wenn Sie die Liste der verfügbaren Newsgroups heruntergeladen haben, wird Ihnen die Liste nunmehr angezeigt.

Nun können Sie über die Registerkarte "Suchen" die Liste der Newsgroups durchsuchen. Haben Sie eine oder mehrere Newsgroups gefunden, die für Sie interessant sind, können Sie diese abonnieren. Abonnieren heißt, dass Sie den Inhalt, sprich Nachrichten, dieser Newsgroup permanent auf Ihren Rechner laden. Dabei gehen Sie keinerlei Verpflichtung ein. Sie müssen keineswegs unbedingt mitdiskutieren, Sie sehen sich lediglich die vorhandenen Beiträge dieser Newsgroup an. Um eine Newsgroup zu abonnieren, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Button "Abonnieren"!

Nun werden Sie gefragt, was heruntergeladen werden soll.
Kopfzeilen sind nichts anderes als eine kurze Info des jeweiligen Beitrages. Übertragen werden nun der Betreff, Absender und das Erstellungsdatum. Erledigen Sie die entsprechenden Einträge und quittieren Sie den Dialog dann mit "Herunterladen"!

Die abonnierte Newsgroup erscheint nun im Ordnerfenster. Das Inhaltsfenster zeigt Ihnen die Beiträge an (es sind nur die Kopfzeilen), und im Vorschaufenster können Sie den Inhalt der jeweiligen Nachricht einsehen, wenn Sie online sind.
Sinn und Zweck der Kopfzeilen ist der Überblick. Würden Sie sich die kompletten Nachrichten einer Newsgroup downloaden, könnte das mitunter teuer und zeitaufwendig sein, da Sie nicht abschätzen können, was alles in den entsprechenden Beiträgen enthalten ist. Es kann durchaus sein, dass mancher Verfasser Dateianhänge generiert hat, die mehrere Megabyte groß sind. Da nicht alles Gold ist, was glänzt, ist es sinnvoll, nach dem Download der Beiträge ersteinmal offline zu gehen und sich nur die interessanten Beiträge herauszusuchen.

Sollten die Beiträge ungeordnet erscheinen wie hier probieren Sie einmal diesen unscheinbaren Knopf

Nun haben Sie die Beiträge samt "Antworttreppe". Dabei bedeutet ein "+" vor einem Eintrag, dass Antworten zu diesem Beitrag vorliegen. Um die Antworten aufzurufen, klicken Sie einfach auf das "+" Symbol und die Antworten erscheinen!
So wird dadurch aus:

das hier.

Die Beiträge und Antworten können Sie nun bei bestehender Internetverbindung im Vorschaufenster einsehen.

Sollten Sie eine Fehlermeldung bekommen, dass Netscape den Server nicht finden kann oder sollte irgendein anderer Fehlerhinweis erscheinen, kann es sein, dass Sie offline arbeiten (d. h., Sie sind momentan nicht mit dem Internet verbunden). Schließen Sie dann alle offenen Fenster und starten Sie den Netscape Messenger erneut!

Erstellen eines Beitrages und Antworten in einer Newsgroup

Das Erstellen eines Beitrages in einer Newsgroup funktioniert genauso wie das Erstellen einer E-Mail.
Klicken Sie in der Symbolleiste einfach auf den Button [Neue Nachr.]!

Nun erscheint das Nachrichten-Fenster, in dem Sie die entsprechenden Einträge vornehmen. Sind Sie fertig damit, einfach auf den [Senden]-Button klicken, und Ihr Beitrag wird im Forum veröffentlicht.

Wollen Sie auf einen Beitrag antworten, doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf den ensprechenden Beitrag, und Sie können dem Verfasser über den Button [Antworten] eine Antwort in der Newsgroup geben.

Das Senden der Antwort erfolgt dann, wie oben beschrieben.

© 2001, www.comeniuscape.de.