Anleitung 9
2.10 Newsserver unter Outlook Express 5.xx einrichten und News/Foren besuchen

Newsgroups sind Gruppen von Menschen, die zu einem Thema in einer Art Diskussionsforum zusammenkommen. Dort wird von A bis Z über alles diskutiert, was für mehr als einen Menschen Mitteilungs- und Diskussionswert hat. Eine Newsgroup ist eine Art Kolumne, in der sich jeder am Thema der Newsgroup interessierte Teilnehmer zu Wort melden kann. Die Informationsflut ist gewaltig, nahezu minütlich werden neue Newsgroups zum Austausch von Informationen gebildet. Abhängig von Ihrem Provider können verschiedene Newsgroups zensiert sein.

Die Einrichtung des Newsservers

Um mit Outlook Express 5.xx Newsgroups zu besuchen, muss zuerst der Newsserver eingerichtet werden. Dafür öffnen Sie Outlook Express! Im Hauptfenster können Sie nun über "Newsgroups/ Newsgroups-Konto erstellen... " oder über die Menüleiste "Extras/Konten.../Hinzufügen/News..." in das folgende Fenster wechseln.

In dieses Fenster geben Sie Ihren oder einen Namen ein, der erscheinen soll, wenn Sie eine Nachricht oder Antwort in einer Newsgroup veröffentlichen.

Als Nächstes wird Ihre E-Mail-Adresse verlangt. Dabei können Sie Ihre vom Provider bezogene oder auch eine Freemail-Adresse von verschiedenen Anbietern eingeben.

Nun müssten Sie den Newsserver (NNTP-Server (Network News Transfer Protocol)), welcher Ihnen von Ihrem Provider mitgeteilt wurde, eintragen.

Sollten Sie keinen Newsserver erhalten haben, gehen Sie im Internet noch einmal auf die Seiten Ihres Providers, und schauen Sie dort im Support- oder Service-Bereich nach! Hilft das auch nicht weiter, müssen Sie die Hotline kontaktieren.

Danach ist die Einrichtung Ihres Newsservers zunächst beendet, und es erscheint folgende Meldung:


Die Liste der Newsgroups

Quittieren Sie diese Meldung mit "Ja", werden Sie aufgefordert, sich mit dem Internet zu verbinden, um eine Liste der verfügbaren Newsgroups downzuloaden!

Achtung: Mitunter kann dieser Vorgang einige Minuten dauern, da es, abhängig vom Provider, mehr als 15.000 Newsgroups gibt. Wenn Sie die Liste der verfügbaren Newsgroups heruntergeladen haben, erscheint folgendes Fenster:

Die Registerkarten

Dieses Fenster hat mehrere Register. Als Erstes die Registerkarte "Alles".
Linker Hand wird Ihnen das aktuelle Newsgroup-Konto angezeigt, das Sie, wie oben beschrieben, eben erstellt haben. Rechter Hand sehen Sie auf der Registerkarte "Alles" sämtliche verfügbaren Newsgroups Ihres Providers.
Die Option "Beschreibungen durchsuchen" zeigt Ihnen eine kurze Beschreibung der Newsgroups an. Aktivieren Sie diese Option, wird die Liste der Newsgroups erneut übertragen, diesmal wird aber eine kurze Info über den Inhalt einzelner Groups mit übertragen.
Unter dem Stichwort "Newsgroups mit folgendem Inhalt anzeigen" können Sie die Liste nach Stichwörtern durchsuchen. Dabei können Sie einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben. Haben Sie eine oder mehrere Newsgroups gefunden, die für Sie interessant sind, können Sie diese abonnieren.
Abonnieren heißt, dass Sie den Inhalt, sprich Mitteilungen der Diskussionsteilnehmer oder Nachrichten dieser Newsgroup permanent auf Ihren Rechner laden. Dabei gehen Sie keinerlei Verpflichtung ein, Sie müssen nicht mitdiskutieren, Sie sehen sich lediglich die vorhandenen Beiträge dieser Newsgroup an.
Um eine Newsgroup zu abonnieren, doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf die entsprechende Newsgroup!

Nun haben Sie diese Newsgroup abonniert, und auf der Registerkarte "Abonnierte" erscheint ein entsprechender Eintrag. Natürlich können Sie mehr als eine Newsgroup abonnieren.

Verbinden Sie sich nun mit dem Internet, wird der Inhalt der abonnierten Newsgroup heruntergeladen und Sie haben Einsicht in die aktuellen Beiträge dieser Newsgroup. Wenn Sie das Abonnement der Newsgroup aufheben möchten, genügt ein einfacher Klick auf den Button [Abonnement aufheben]. Die letzte Registerkarte "Neue" zeigt Ihnen die Newsgroups an, die seit der letzten Übertragung der Liste neu hinzugekommen sind. Dazu wird die Liste natürlich erneut heruntergeladen.

Die Beiträge in einer Newsgroup

Nachdem Sie nun eine oder mehrere Newsgroups abonniert haben, erscheinen diese als Eintrag in Ihrer Ordnerliste (im linken Fenster in Outlook Express). Ist der Ordner der Newsgroup aktiviert, sehen Sie im Inhaltsordner (im rechten oberen Fenster in Outlook Express) die Beiträge der Newsgroup.

Um den Inhalt einer Nachricht zu lesen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den entsprechenden Beitrag, und er wird im Vorschaufenster (das Fenster unterhalb der Beiträge) dargestellt! Ein Doppelklick auf einen Beitrag öffnet diesen in einem neuen Fenster.

 

Das Erstellen und Antworten von Beiträgen in einer Newsgroup

Um eigene Beiträge zu erstellen, gehen Sie einfach auf den Button [Neuer Newsbeitrag] in der Symbolleiste (Menüleiste "Nachricht-Neue Nachricht").

Ein neues Fenster öffnet sich, in das Sie die entsprechenden Einträge vornehmen können.

Sind Sie fertig mit Ihren Einträgen, klicken Sie auf den Button [Senden] in der Symbolleiste. Ihr Beitrag wird nun in die Newsgroup übertragen und erscheint kurze Zeit später in der Beitragsliste.

Um auf einen Beitrag zu antworten, klicken Sie mit der linken Maustaste doppelt auf den entsprechenden Eintrag. Der Eintrag erscheint in einem neuen Fenster, in dem Sie erweiterte Möglichkeiten haben.

Zum einen können Sie dem Verfasser über den Button [Antworten] direkt eine E-Mail zukommen lassen, zum anderen können Sie den Eintrag an eine Person per E-Mail weiterleiten. Der erste Button in der Symbolleiste [Newsgroup antworten] erstellt eine Antwort.

Haben Sie dem Verfasser geantwortet und Ihren Beitrag über ["Senden"] verschickt, erscheint Ihre Antwort in der Newsgroup als ein "Re:" in der Beitragsliste unter dem Eintrag der ursprünglichen Nachricht.

Ist Ihre Antwort nicht zu sehen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf das vorangestellte "+" des Beitrages, dem Sie geantwortet haben! Nun erscheinen, je nach Anzahl der Antworten, alle Antworten auf diesen Beitrag und aus dem "+" ist ein "-" geworden. Ein erneuter Mausklick klappt die Antworten wieder ein. An diesem vorangestellten "+" können Sie übrigens auch erkennen, ob Antworten zu diesem Beitrag vorliegen.

 

 

© 2001, www.comeniuscape.de.