Anleitung 7
2.8 E-Mail-Kommunikation mit Outlook Express 5.xx

In dieser kompakten Anleitung geht es um das Verschicken und Empfangen von E-Mails unter Outlook Express 5.xx sowie das Anhängen von Dateien und das Antworten auf eine empfangene E-Mail.

Allgemein

Nach Start von Outlook Express erscheint das folgende Hauptfenster.

Das Fenster ist in verschiedene Arbeitsbereiche aufgeteilt: die Ordner und Kontakte auf der linken Seite, der Hauptbildschirm auf der rechten Seite.
Im Bereich der Ordner sehen Sie schon die verschiedenen Unterordner.
Im Ordner "Posteingang" befinden sich alle eingehenden E-Mails, im Ordner "Postausgang" werden alle ausgehenden E-Mails zwischengespeichert.
Im Ordner "Gesendete Objekte" können Sie noch einmal alle gesendeten E-Mails einsehen.
Im Ordner "Gelöschte Objekte" werden gelöschte E-Mails nochmals als Sicherheitskopien aufbewahrt.
Der Ordner "Entwürfe" speichert Vorlagen, also von Ihnen generierte E-Mails, die Sie vor dem Versand noch einmal bearbeiten möchten.

Das Erstellen und Verschicken einer E-Mail

Um eine neue E-Mail zu erstellen, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Icon [Neue E-Mail]!
Synonym können Sie dies auch über die Menüleiste "Datei/Neu/E-Mail-Nachricht" erreichen.

Es erscheint ein neues Fenster, in das Sie alle notwendigen Daten einfügen müssen.

  • In die "An"-Zeile wird die E-Mail-Adresse des Hauptempfängers eingegeben.
  • In die "Cc"-Zeile kann ein weiterer E-Mail-Empfänger eingegeben werden (Cc = Carbon copy = Blaupause; eine Kopie der E-Mail geht an einen 2. Empfänger). Diese Information erscheint auch beim Hauptempfänger.
  • In die "Bcc"-Zeile kann noch ein weiterer Empfänger eingegeben werden (Bcc = Blind carbon copy = blinde Blaupause). Diese Information ist nur für Sie relevant und erscheint nicht beim Empfänger.
  • In die "Betreff"-Zeile sollten Sie eine kurze Info über den Inhalt Ihrer E-Mail schreiben. Diese erscheint als Info-Text in der "Betreff"-Zeile des Ordners "Posteingang". Es ist nicht zwingend notwendig, das Cc- und Bcc-Feld auszufüllen. Hauptempfänger und Betreff sollten aber zur erfolgreichen Versendung Ihrer E-Mail ausgefüllt sein.

Wenn Sie alle Daten eingegeben haben und mit dem Layout zufrieden sind, müssen Sie nur noch den "Senden"-Knopf anklicken und schon ist Ihre Nachricht unterwegs. Eine normale, einfache E-Mail vor Versand sieht so aus.

Das Anhängen einer Datei an eine E-Mail

Das Anhängen von Dateien an eine E-Mail ist recht einfach. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das [Einfügen]-Symbol in der Symbolleiste (Menüleiste "Einfügen/Anlage"). Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Datei auswählen, die an die E-Mail angehängt werden soll.

In dem nun geöffneten Fenster erscheint eine "explorer-artige" Darstellung Ihrer Daten auf der Festplatte. Suchen Sie nun die Datei(en) heraus, die Sie im Anhang Ihrer E-Mail versenden wollen.

Haben Sie nun eine Datei ausgesucht, erscheint diese als Anhang in Ihrer E-Mail in einer separaten Zeile im Kopfbereich Ihrer E-Mail. Dabei können Sie natürlich mehrere Dateien für den Anhang auswählen.

Haben Sie alle Anlagen eingefügt und den Text Ihrer E-Mail geschrieben, klicken Sie auf das
[Senden]-Symbol in der Symbolleiste! Ihre Nachricht wird zunächst im Ordner "Postausgang" gespeichert.

Ein Tipp: Die Datei sollte nicht größer als 1Mb sein, da das bei manchen Providern die maximale Größe einer E-Mail ist.

 

Das Empfangen einer E-Mail

Um eine E-Mail abzurufen, klicken Sie mit der linken Maustaste in der Symbolleiste auf das Symbol [Senden/Empfangen] (Menüleiste "Extras/Senden und Empfangen")!
Nun prüft das Programm bei Ihrem Provider, ob eine neue E-Mail eingeangen ist.
Wenn dies der Fall ist, sehen Sie im Ordner "Posteingang" die Zahl der neuen E-Mail Nachrichten.

Ein einfacher Linksklick mit der Maus auf den Ordner "Posteingang" öffnet den Inhalt dieses Ordners und Sie können die eingegangenen E-Mails im Vorschaufenster (das ist das Fenster rechts unten) einsehen.

Wollen Sie die Nachricht im Vollbildmodus lesen, reicht ein Doppelklick mit der linken Maustaste auf die betreffende E-Mail.

 

 

Das Antworten auf eine empfangene E-Mail

Um dem Absender zu antworten, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol [Antworten]!

Es öffnet sich ein neues Fenster, in das Sie nur noch den Text Ihrer E-Mail eingeben müssen. Der Empfänger ist in der "An"-Zeile schon automatisch eingefügt.

 

Sobald Sie Ihre Texteingabe beendet haben, klicken Sie auf [Senden] und Ihre Antwort-E-Mail wird in den Ordner "Postausgang" verschoben. Wenn Sie die E-Mail nun versenden wollen, klicken Sie, wie oben beim E-Mail-Empfang beschrieben, auf das [Senden/Empfangen]-Symbol in der Symbolleiste und schon geht/gehen Ihre E-Mails auf die Reise in den großen WWW-Dschungel.

© 2001, www.comeniuscape.de.